Auf der Labelexpo Europe 2017 präsentiert der britische Hersteller GEW sein umfangreiches Sortiment an UV-Härtungssystemen mit konventionellen UV-Strahlers, LED UV-Systemen und Hybridsystemen zusammen mit dem dazugehörigen RHINO ArcLED-Hybrid-Vorschaltgerät. Die Messe wird eine Gelegenheit sein, das Fachpublikum über das gesamte Spektrum der UV-Anlagen für den Etikettendruck ausführlich zu informieren. Die komplette Produktpalette wird auf dem Stand C18 in Halle 6 ausgestellt und mehrere Produktinnovationen werden auf der Labelexpo offiziell vorgestellt.

Die Experten für UV-Härtungstechnik bei GEW sind auf Konstruktion und Herstellung von UV-Systemen für den Bahndruck und die Beschichtung bis zu 2,50 m Breite spezialisiert. Der Fokus der Präsenz von GEW auf der diesjährigen Labelexpo ist die erweiterte Palette an leistungsstarken LED-UV-Systemen.

Die neuen Vorschaltgeräte von GEW können ab Werk für hybriden bzw. LED-Betrieb geliefert werden und sind voll zukunftssicher, um entweder mit LED oder konventionellem Quecksilberbogenlampen zu produzieren, sowie Änderungen in der Auftragslage oder Tintenformulierungen es erfordern.